FullCircle: Wie nehmen Computer uns wahr?

Computer sind ein Bestandteil unseres Alltags. Wenn Sie zur Arbeit fahren, sorgen Computer dafür, dass Sie sicher ankommen. Ihre Kaffeemaschine wird ebenso von einem Computer gesteuert wie auch Ihr Handy. Allerdings sind wir manchmal ziemlich genervt von den ganzen kleinen Helferlein: Genau dann, wenn Sie nicht tun, was wir erwarten, wünschen wir uns einfachere Geräte zurück.

Was denkt aber der Computer über Sie? Wie nimmt er Sie wahr? Findet er es doof, wenn Sie seine sorgfältig ausgewählten Autovervollständigungstexte ignorieren?

Einhorn anyone?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Computer und Menschen sind so unterschiedlich, dass eine kulturelle Barriere zwischen beiden steht. Die Installation FullCircle zeigt die Welt eines Computers - ohne Interpretation, ohne dass ein Programmierer die Darstellungen verfälschen würde. Diese Webseite ergänzt die Installation. Sie finden hier Hintergrundinformationen zur Funktion, aber auch die kompletten Baupläne. 

 

FullCircle auf dem 23. Ludwigshafener Kultursommer "Jazz am Rhein"

Unsere Installation wird am Freitag 16.8. und am Samstag 17.8.2013 im Rahmen des 23. Ludwigshafener Kultursommer auf der Parkinsel ausgestellt sein.

 

FullCircle auf dem Farbfest Dessau

Die Installation war im Bauhaus Dessau im Rahmen des Farbfests ausgestellt. Das 15. Bauhaus-Farbfest fand am 31.08 und 01.09.2012 statt.

 

Wer steht hinter FullCircle?

Die Installation wurde im Sommer 2012 von den Mitgliedern des Chaos Computer Club Mannheim und des Vereins Chaos inKL. entwickelt. Als Datenreisende erforschen die Mitglieder dieser Vereine die Welt der Computer seit Jahren. Durch Vorträge und Seminare versuchen wir, die Welt der Computer und ihren Einfluß auf unsere Gesellschaft zu vermitteln.

 

Flattr this